Die systemische Therapie ist ein psychotherapeutisches Verfahren, dessen Fokus auf systemische Zusammenhänge und interpersonelle Beziehungen in einer Gruppe oder in der Familie gerichtet ist.

In belasteten Situationen, in denen die Kommunikation gestört ist, es vielleicht einen Trauerfall gab, schulische Probleme entstanden sind, Probleme in der Kindererziehung oder Konflikte im Beziehungsleben aufgetreten sind, kann eine Familientherapie hilfreich sein.

Alle Familienmitglieder werden aktiv einbezogen und wir werden gemeinsam eine Methode finden, den familiären Knoten zu lösen.